19. Mai 2016

EDP auf dem Katholikentag in Leipzig

©Harald Zimmer

26. Mai 2016, 12 bis 13 Uhr

„Was heißt Stärkung von Gesundheitssystemen – ganz konkret? Lernerfahrungen aus einem Exposure- und Dialogprogramm in Tansania“

Berufliche Bildung und Ausbildung von Pharmazie-Technikern und -Assistenten? Warum ein EDP zu einem Thema für Spezialisten? Harald Zimmer, Referent für Internationales beim Verband forschender Arzneimittelunternehmen (vfa) und Programmreferent Jörg Hilgers sprechen über die Hintergründe des Tansania EDP (30.01. - 06.02.2016). Über Lernerfahrungen, die in diesem Programm gewonnen werden konnten, das vom ‚Pharmadialog‘ der Gemeinsamen Konferenz Kirche und Entwicklung (GKKE) initiiert wurde. Es geht um die technischen Berufe, die Medikamente her- und bereitstellen, um Fälschungssicherheit zu erzielen und wichtig sind, damit ein Zugang zu sicheren Medikamenten möglich ist. Auch dies ein zentraler Aspekt, um das Recht auf Gesundheit zu gewährleisten.

Alle Interessierte und Freunde des EDP e.V. und der Deutschen Kommission Justitia et Pax sind herzlich eingeladen! Besuchen Sie uns im JP Zelt, Leipzig, Kirchenmeile am Wilhelm – Leuschner - Platz, Standnr. 087!

Sie finden uns hier: https://goo.gl/maps/WLUZ3ehpAPR2