15. Februar 2019

Fachdialog „Migration-Integration-Entwicklung“

Am 1. März 2019 veranstaltet Exposure- und Dialogprogramme (EDP) e.V. gemeinsam mit dem Deutsch-Marokkanischen Kompetenznetzwerk (DMK) e.V. in Essaouira einen Fachdialog zum Thema Migration, Integration und Entwicklung.
Nach einem dreitägigen Exposure bei marokkanischen Familien mit Migrationserfahrungen treffen deutsche Fach- und Führungskräfte im Fachdialog auf marokkanische Fachexperten und tauschen sich mit Ihnen u.a. zu folgenden Themen aus:

 

  • Das Potenzial der Diaspora nutzbar machen // Voraussetzungen für Kooperationen stärken // Ideen mit Leben füllen // nachhaltige Entwicklung auf lokaler Ebene fördern
  • Zur Bedeutung der Fachkräfteanwerbung aus deutscher und marokkanischer Perspektive // Triple-Win gewährleisten bei Berufsbildung in Marokko für Fachkräftegewinnung in Deutschland // Verantwortung von Unternehmen als Akteure im Migrationsgeschehen
  • Integration gestalten und sozialen Zusammenhalt fördern // Integrationsarbeit konkret: Erfahrungen aus Marokko und Deutschland // Wohlergehen von Migranten und Mitgliedern der Gemeinschaften in den Herkunfts-, Transit und Zielländern fördern.

Im Sinne einer Multi-Akteur-Partnerschaft bringt der Fachdialog all jene zusammen, die ein gemeinsames Interesse eint: Den einzelnen Menschen in den Mittelpunkt stellen; Migration als Herausforderung betrachten, die gemeinschaftlich nach Lösungswegen sucht; und in Migration das Potenzial eines Beitrags für nachhaltige Entwicklung sehen.
Der Dialog erfolgt vor dem Hintergrund des Global Compact for Migration, der Anfang Dezember 2018 in Marrakesch angenommen wurde und unterstreicht die Bedeutung des bilateralen Austausches.

Mehr Informationen zum Exposure und zum Fachdialog erhalten Sie von Dr. Ina von Schlichting, Tel. 0228-286 276 42; E-Mail: schlichting(at)edpev.de