Migration und Entwicklung: Exposure- und Dialogprogramm zum Potenzial der Diaspora in einer transnational geprägten Gesellschaft

24.02.-02.03.2019, Marokko

Das zweite EDP in der Reihe zu „Migration, (Re)Integration und Entwicklung“ findet in Marokko vom 24.02.-02.03.2019 statt. Die marokkanische Gesellschaft ist insbesondere seit 50 Jahren von Auswanderung geprägt, 10% der Bevölkerung lebt im Ausland und Rimessen stellen einen immensen Wirtschaftsfaktor dar. Die Lebensbedingungen und –perspektiven der Gastfamilien, die mit ihren migrierten Verwandten engen Kontakt pflegen, stehen im Mittelpunkt des EDPs. Die Dynamik der Migration einerseits und das Engagement der Diasporagruppen in ihrem Herkunftsland andererseits werden im Exposure- und Dialogprogramm vor Ort sichtbar. Das Programm findet in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Marokkanischen Kompetenznetzwerk (DMK e.V.) statt.

Ihre Anprechpartnerin:
Dr. Ina von Schlichting

+49 228 286 276 42

schlichting(at)edpev.de

Nähere Informationen zum EDP in Marokko