Religionen als Partner für Frieden, Sicherheit und Entwicklung?

Kenia, 19.-27.02.2020

Unser neues Vorhaben knüpft an sehr positive Erfahrungen, die wir im letzten Jahr mit einem solchen Programm zur interreligiösen Zusammenarbeit und zum interreligiösen Dialog in Kenia gemacht haben. Dabei hat sich gezeigt, dass diese besondere Form der Kooperation Gewalt abbauen und die friedensstiftende Kraft von Religionen freisetzen kann. Diesen Lern- und Dialogprozess wollen wir fortführen, denn die Herausforderungen für eine kultursensible, interreligiöse Zusammenarbeit, die dem Druck gewaltbereiter Fundamentalisten stand hält, sind nicht geringer geworden – weltweit ebenso wenig wie in Europa.

EDP Kooperationspartner in Deutschland ist die AGEH (Personaldienst der deutschen Katholiken) als Träger des Zivilen Friedensdienstes (ZFD). Bereits vor – und seit 1999 auch mit Unterstützung des BMZ im Rahmen des ZFD – hat die AGEH die Arbeit lokaler Partner auch in diesem Bereich unterstützt.

Ihr Anprechpartner:
Jörg Hilgers

+49 228 286 276 44

hilgers@edpev.de

Weitere Informationen zum Programm